Boxspringsofas – der neue Sitzkomfort

Boxspringsofas sind der neue Clou im Wohnzimmer schlechthin. Diese großartige Couch ist eine Kombination aus Sofa und Boxspringbett und mindestens so bequem, wie das gemütliche Bett. Die besten Eigenschaften beider Möbel wurden optimal miteinander verbunden und tragen zu noch mehr Bequemlichkeit und Stil in Ihrem Wohnzimmer bei:

  • langlebiger Boxspring-Aufbau
  • spürbar besserer Sitzkomfort
  • gelenkschonend durch hohe Stützkraft
Boxspringsofa 17409473
Auswahl verschiedener Füße

Aufbau von Boxspringsofas

Der Aufbau eines Boxspringsofas ist im Grunde ähnlich wie der eines gewöhnlichen Boxspringbettes. Das heißt, es wird in folgende Schichten unterteilt:

  • Taschenfederkern
  • Bonell Federkern
  • Wellenfederung
  • Holzgestell

Beim Unterbau gibt es die Möglichkeit mit Federkern oder Boxspring. Der Unterbau ist ein Holzkasten und bildet sozusagen das Fundament des Sofas. Dieser Kasten wird dann mit Webstoffen wie Baumwolle, Satin, Leder oder anderen überzogen. Auf den Unterbau wird dann die Spiralfeder aufgesetzt. Den bekannten Komfort erhält das Bixspringsofa durch das Polster. Die Polsterung erscheint zwar sehr fest, ist aber ungemein bequem und stützt den Körper zusätzlich. Federtechniken wie Nosage- und Trommeltaschenfedern gewährleisten eine optimale Druckverteilung, was auch das Schlafen gemütlich und entspannt gestaltet. Sitzen Sie einige Minuten Probe, um herauszufinden, ob das Sofa für Sie gemütlich ist.

Varianten von Boxspringsofas

Wie auch Boxspringbetten gibt es die neumodischen Sofas in verschiedenen Formen und Größen. Ganz nach Ihrem Platzangebot und Ihren Wünschen, können Sie eines der vielen Modelle wählen. Selbst für Dauerschläfer gibt es eine passende Variante. Generell verfügen die Boxspringbetten in den meisten Fällen über eine integrierte Schlaffunktion. Ihre Gäste oder vielleicht auch Sie selbst können dann auch im Wohnzimmer königlich nächtigen. Klappen Sie einfach die Rückenlehne zurück und entspannen Sie. Rückenschmerzen von unbequemen Gästeliegen oder Luftmatratzen gehören mit einem Boxspringsofa der Vergangenheit an. In der Regel verfügt ein Schlafsofa über einen praktischen Bettkasten, indem Decken und Kissen unproblematisch verstaut werden können. Unsere Boxspringsofas sind in folgenden Varianten erhältlich:

  • Polsterecke
  • 2-Sitzer
  • 3-Sitzer
  • Ecksofa
  • Schlafsofa
  • Récamiere
  • Wohnlandschaften

Récamieren sind neben Schlafsofas ebenfalls sehr beliebt. Die Tagesbetten bieten einen angenehmen Ort, um auch tagsüber ordentlich zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Außerdem werten Sie das Wohnzimmer auch optisch um ein weiteres Schmuckstück auf. Verfügen Sie über wenig Platz und ein eckiges Zimmer, sollten Sie einmal über ein Ecksofa im Boxspring-Stil nachdenken. So können Sie den restlichen Bereich des Wohnzimmers für eine schicke Wohnwand und Sideboards nutzen. Für welches Modell Sie sich auch entscheiden, jedes bietet einen einzigartigen und nicht vergleichbaren Sitzkomfort.

Boxspringsofa 17409473

Boxspringsofas – Wohnen mit Stil

Ein Boxspringsofa ist nicht nur ungemein gemütlich, sondern auch ein richtiges Glanzstück in Ihrem Wohnzimmer. In Sachen Farbe, Design und Material sind keine Grenzen gesetzt. Gestalten Sie Ihr Boxspringsofa ganz nach Ihren Vorstellungen und Ihrem persönlichen Einrichtungsstil.

Bezüge und Polster

Ihr neues Sofa soll sich natürlich optimal in das Raumkonzept einfügen lassen, deshalb kommt es optisch besonders auf das Design der Bezüge und Polster an. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten und Stile. Bezüge aus folgenden Materialien sind besonders beliebt:

  • Leder
  • Damast
  • Baumwolle
  • Satin

Bei der Auswahl der Stoffe sollten Sie darauf achten, für welchen Zweck die Couch vorgesehen ist und wie die Qualität des Materials ist. Ob der Bezug waschbar und austauschbar ist, spielt ebenfalls eine bedeutende Rolle. Gerade bei einem Schlafsofa, wo verschiedene Gäste nächtigen, ist es von Vorteil, dass der Bezug waschbar ist. Mögen Sie gern Veränderungen im Einrichtungsbereich kann Ihnen ein austauschbarer Bezug oder ein Überwurf Geld und Zeit für den Kauf neuer Möbel sparen. Sind Sie Eltern von Kindern, dann sind robuste und pflegeleichte Materialien zu empfehlen.

Bezüge aus Leder

Bezüge aus Leder erfreuen sich an großer Beliebtheit, da sich das Naturprodukt der Körpertemperatur anpasst und daher besonders angenehm auf der Haut ist. Trotzdem sollten Sie nicht vergessen, dass Leder sehr pflegebedürftig ist. Zwar ist das Material an sich recht robust und widerstandsfähig, reagiert aber unbehandelt sehr schnell auf Umwelteinflüsse. Cremes, Schweiß und andere Stoffe ziehen sofort in das Leder ein und es entstehen unschöne und vor allem dauerhafte Flecken. Auch Sonne verändert die Farbe von einem Boxspringsofa mit Lederbezügen. Lassen Sie Ihre Lederbezüge am besten vom Profi behandeln und mit mehreren Lackschichten überziehen. So wird das Sofa unempfindlicher und es wird verhindert, dass die Öle und Flüssigkeiten direkt ins Leder einziehen können. Für Stoffbezüge gibt es diese praktische Möglichkeit ebenfalls. Farblich geht das Spektrum von grau, braun über schwarz bis hin zu rot.

Boxspringsofa 17409473

Bezüge aus Stoff

Boxspringsofas sind häufig mit Bezügen aus Stoff ausgestattet. Stoff hat gegenüber Leder einige Vorteile. Der größte ist wohl die Pflege. Einige Stoffbezüge sind abnehmbar und lassen sich bei Verschmutzungen problemlos waschen. Auch in Sachen Muster und Farben sind Stoffbezüge einfallsreicher und vielfältiger. Moderne Farben lassen auch den Wohnstil moderner aussehen. Aber auch klassische Farben wie grau, braun oder schwarz passen in jeden Einrichtungsstil und überladen das Wohnzimmer auch in großer Größe nicht. Muster sehen aber ebenfalls einfallsreich aus. Florale Muster, Aztekenmuster oder Kariert  - setzen Sie auf Muster.

Boxspringsofa 17409473
Boxspringsofa 17409473
Boxspringsofa 17409473

Maße von Boxspringsofas – Breite, Tiefe, Höhe

Damit Sie ordentlich Platz auf Ihrem neuen Boxspringsofa haben, sollten Sie die Maße beachten. Generell benötigt man 60 cm Sitzfläche, um bequem zu sitzen. Jetzt sollten Sie überlegen, wie viele Personen normalerweise auf dem Sofa Platz finden sollen. Ein Zweisitzer sollte nach dieser Rechnung mindestens 120 cm Sitzfläche besitzen. Ein Dreisitzer dann schon um die 180 cm. Die Sitzfläche ist allerdings nicht gleich die Gesamtbreite. Insgesamt besteht die Breite des Sofas aus der Sitzfläche und den Armlehnen. Bei der Tiefe ist das genau das gleiche Prinzip. Die Gesamttiefe umfasst die Sitztiefe und die Rückenlehne.

Wollen Sie die Couch als Schlafcouch nutzen, sollten auch die Maße der Liegefläche berücksichtigt werden. Auf einem Zweisitzer kann man als normale Person schon sehr komfortabel schlafen. Allgemein gibt es hier zwei Möglichkeiten. Bei einigen Schlafsofas wird das Sofa um das doppelte der Sitzfläche vergrößert. Dabei handelt es sich in der Regel um Boxspringsofas mit einer Breite von mindestens 180 cm. Andere Schlafsofas werden um ein Vielfaches der Sitzfläche erweitert. Dabei handelt es sich oft um Zweisitzer, da diese mit einer Breite von 120 cm nicht groß genug werden, schläft man andersherum auf der Liegefläche. Für welche Variante Sie sich entscheiden, hängt davon ab, wie viel Platz in Ihrem Wohnzimmer zur Verfügung steht. Auch in der Sitzhöhe gibt es Unterschiede. Die Standard Sitzhöhe variiert zischen 44-50 cm. In dieser Höhe kann man bequem sitzen und sogar Arbeiten am Couchtisch erledigen. In den letzten Jahren ging der Trend immer mehr zu einem flacheren Sofa, da so der beliebte Lounge-Charakter erzeugt werden kann. Die Boxspringsofas sind meistens jedoch in Standardhöhe gehalten, da Sie nur so die Eigenschaften des Boxspring-Prinzips beibehalten können.

Beratertermin

Boxspring Sessel

Neben einem ordentlichen Boxspringsofa gehört ein ähnlich konzipierter Sessel. Die bequemen Einsitzer sind ebenfalls gleich aufgebaut und verfügen über einen unglaublichen Komfort. Wer sich den Platz nicht gerne mit anderen teilt, ist mit einem Sessel gut beraten. Nach einem langen Arbeitstag können Sie getrost die Beine hochlegen und entspannen. Die dicke Polsterung bietet eine angenehme Sitzhöhe, die das Aufstehen und Hinsetzen besonders für ältere Menschen erleichtert. Auch den Boxspring Sessel gibt es in verschiedenen Varianten mit Leder- oder Stoffbezügen, Mustern und unterschiedlichen Höhen und Breiten. Sitzen Sie doch einmal Probe und lassen Sie sich von dem einmaligen Komfort überzeugen.

Fragen, die Sie sich vor dem Kauf stellen sollten

  • Wie viel Platz haben Sie?
  • Wie viele Personen sollen auf dem Boxspringsofa Platz finden?
  • Soll es eine Schlaffunktion besitzen?
  • Soll es einen Bettkasten geben?
  • Sitzen Sie lieber aufrecht oder eher tiefer?
  • Soll es ein Ecksofa sein?
  • Welches Material bevorzugen Sie? Leder oder Stoff?
  • Wie hoch, tief, breit soll das Sofa sein?
  • Welchen Einrichtungsstil verfolgen Sie?
  • Welche Farben soll das Sofa haben? Grau, Braun usw.?
Link Bad Segeberg
Link Berlin
Link Dresden
Link Taucha
Link weitere Standorte
top
© Möbel Kraft – Aktuelle Angebote bei Möbel Kraft