Graue Sofas – Minimalismus im Wohnzimmer

Wer sich zwischen einem weißen und einem schwarzen Sofa nicht entscheiden kann, der greift zu einer Couch in Grau. Die dezente Farbe liegt absolut im Trend und passt perfekt zu zahlreichen Einrichtungsstilen wie z.B. zum Skandinavischen Stil. Sofas in Grau können mit zahlreichen Farben, Mustern und Materialien kombiniert werden, es sieht immer modern aus. Ecksofa, Schlafsofa oder 2-Sitzer Sofa in Grau gibt es bei Möbel Kraft.

graues Sofa Chateau D'ax
graue Sofas 5119_15
graue Sofas KHG Alabama

Mit Grau einrichten

Grau ist eine neutrale Farbe, deshalb kann sie gut mit knalligen, aber auch dezenten Farben kombiniert werden. Ebenso verträgt Grau ein ordentliches Maß an Mustern und Details, ein graues Sofa sieht trotzdem nie überladen aus. Je nach Jahreszeit können Sie Ihr Sofa in Grau mit passenden Kissen und Kissenbezügen dekorieren und sorgen so für frischen Wind in Ihrem Wohnzimmer.

graues Sofa 19406348

Minimalistisch wirkt ein Sofa in Grau durch dezente Holzfüße, hellen Boden und durch helle Möbel aus Holz. Möbel mit Glaselementen unterstützen den minimalistischen Charakter obendrein. Dafür können Vitrinen mit Glasfront oder ein Couchtisch aus Glas verwendet werden. Wichtig ist, dass der Raum nicht überladen wird und das Sofa nicht mit Kissen und Decken überhäuft wird. Ebenfalls schön wirkt eine indirekte Beleuchtung in dunklen Ecken. Rückt man einen 2-Sitzer in Grau quer in die Ecke des Zimmers, kann man die freiliegende Ecke hinter dem Sofa indirekt beleuchten. Das sorgt für eine angenehme Atmosphäre und gleichzeitig ist genügend Helligkeit für das Lesen eines Buches vorhanden.

gtraues Sofa Anton
graues Sofa 19405903
graues Sofa Wohnwert Anika

Dunkle Holztöne funktionieren allerdings ebenso gut. Durch die Kombination mit Möbeln aus dunklem Holz wie Teak oder Nussbaum bekommt der Raum einen mediterranen Stil. Verzierte 2- oder 3-Sitzer Sofas mit orientalischen Mustern bieten sich dabei am besten an. Der mediterrane Charakter kann ebenfalls mit Details aus Leder unterstützt werden. Ein ausgefallener Couchtisch aus Leder oder Teak, goldene Lampen und Accessoires verhelfen zum gewünschten Stil. Mit Decken und Kissen mit orientalischen Verzierungen können Sie zusätzlich schöne Akzente auf dem Sofa setzen. Hocker aus Holz bieten zusätzliche Sitzmöglichkeiten für Gäste und passen gut ins Naturkonzept.

graues Sofa 19406499

Mögen Sie es klar und elegant, sollten Sie auf den Skandinavischen Einrichtungsstil zurückgreifen. Modern geht nicht nur mit Minimalismus, sondern auch mit Einfluss aus dem Norden. Natürlichkeit und eine klare Linie stehen bei dem Skandinavischen Stil im Vordergrund. Ein Sofa in Grau passt da bestens ins Gesamtkonzept. Bei der Wahl des passenden Sofas ist die Form entscheidend. Diese sollte nämlich natürlich sein und an ein Gebilde aus der Natur erinnern. Heimische Hölzer, Leder und Baumwolle bringen zusätzliche Wohnlichkeit in das Wohnzimmer. Rustikale Hocker aus Holz sind z.B. eine Idee für zusätzliche Sitzplätze. Mit farbigen Teppichen, Kissen und Co. kann ordentlich Farbe auf das Sofa kommen. Das Sofa selbst sollte allerdings in einem neutralen Grauton gehalten werden. Kieselsteingrau ist hierbei empfehlenswert.

Graues Sofa Eternity
Beratertermin

Grau mit anderen Farben kombinieren

  • Grau kann man sehr gut mit Pastelltönen kombinieren, da diese ebenfalls einen weißen Unterton besitzen. Ein graues Sofa kann vor einer rosafarbenen Wand sehr gut wirken. Hierbei ist aber wichtig, dass das Sofa deutlich heller oder dunkler ist, sonst verschwindet es vor der Pastellwand. Mint, Salbei und Apricot wirken ebenfalls gemütlich.
  • Da Grau durch das Mischen von Weiß und Schwarz entsteht, passen diese beiden Farben ebenfalls sehr gut zu einem Sofa in Grau. Vorsicht ist bei der Intensität von Schwarz geboten. Zuviel davon lässt den Raum düster wirken und die graue Couch fällt kaum noch auf. Bei einer weißen Einrichtung sollte die graue Couch etwas dunkler sein, damit der Kontrast der beiden Farben deutlich wird.
  • Naturtöne wie Grün, Sand, Braun und Camel funktionieren ebenso gut mit Grau. Im Wohnzimmer kann man Braun und Camel besonders gut verwenden, da sie an die Natürlichkeit von Holz erinnern.
  • Ein graues Sofa kann allerdings auch als Reduktion knalliger Wände dienen. Mögen Sie es an der Wand eher intensiv, dann kann eine graue Couch etwas dieser Intensität nehmen und den Raum harmonischer wirken lassen.
  • Grau in Grau klingt vielleicht langweilig, ist es aber nicht. Man kann sehr gut mit Abstufungen und Mustern arbeiten, die das Sofa und das gesamte Wohnzimmer klar und einheitlich wirken lassen.

graues Sofa 1940774
graues Sofa 19402380
graues Sofa Sammy
Link Bad Segeberg
Link Berlin
Link Dresden
Link Taucha
Link weitere Standorte
top
© Möbel Kraft – Aktuelle Angebote bei Möbel Kraft