Sessel - ein Muss für jedes Wohnzimmer

Nach getaner Arbeit einfach mal fallen lassen und ein paar ganz harmonische und relaxte Stunden zuhause im Wohnzimmer genießen. Wo geht das am besten, als im Lieblingssessel? Ein Platz, der einem Ruhe und Entspannung schenkt, ein Wohlgefühl, nach dem man sich in Erschöpfungsmomenten sehnt.

Der Ohrensessel

Schon Oma und Opa träumten gerne ein paar Tagträume in ihrem Ohrensessel und legten dazu gerne die müden Beine auf einen vorangestellten Hocker. Knistern im Kamin, ein schönes Buch und die Tee- oder Kaffeestunde des Tages war gerettet. Heute zählt der Ohrensessel mit seinen antiken Formen wohl zu den absoluten Klassikern untern den Sessel. Ob geblümt oder uni, ob Stoff oder Leder, zahlreiche Modelle finden Sie auch in den Ausstellungsräumen von Möbel Kraft.

Stoff ist aber mittlwerwile nicht mehr die einzige Alternative zu Leder. Hochwertiges Kunstleder ist mittlerweile kaum mehr vom klassischen Naturmaterial zu unterscheiden. Besonders stilvoll wirkt der Ohrensessel in Farben wie Braun, Beige oder Schwarz. Kuschlige Atmosphäre erreichen Sie mit einem gemütlichen Ohrensessel mit einem Bezug aus gemustertem Stoff. Große Karos und Streifen auf einem Sessel in Rot sind ebenso bei Jung und Alt sehr beliebt.

 

Der Club- und Lounge-Sessel

Doch nicht nur der Ohrensessel ist ein Oldtimer unter den Sesseln. Auch andere Sesselformen scheinen der modernen Zeit Stand zu halten und bleiben nach wie vor auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben. Die Rede ist von den bekannten Club- und Lounge-Sesseln. Viele Cafés und Bars bieten in diesen bequemen Sitzmöbeln Platz für ein wenig Auszeit an und viele von uns stehen heutzutage Schlange, um eine genussvolle Kaffeespezialität gerade hier an diesen Orten zu verbringen. Wer also den urbanen Clubcharakter in sein Wohnzimmer holen möchten, ist dem ewig lässigen Design dieser Sessel bestens beraten. 

Ein Cocktailsessel sorgt nicht nur für die typische Club Atmosphäre, sondern lässt den Raum ebenso modern aussehen. Der bequeme Sessel bietet sich nicht nur in der Stube an, Komfort ist auch in der Küche gewünscht. Achten Sie hierbei auf einen Sessel in dezenten Farben wie Braun, Beige, Grau oder Schwarz. Die großen Cocktailsessel nehmen sonst zu viel Aufmerksamkeit im Esszimmer oder der Küche in Anspruch. Beim Design ist ebenfalls Minimalismus angesagt. Ein schlichter Bezug oder ein Sessel aus Leder als Hingucker ist stilvoll und passt in jedes Zuhause.

Sie können sich den neuen Cocktailsessel noch nicht ganz in Ihrer Wohnung vorstellen? Dann kommen Sie einfach in einem unserer Möbel Kraft Einrichtungshäusern vorbei, dort beraten Sie unsere fachkundigen Mitarbeiter gern ausgiebig über Cocktailsessel und andere Sessel. Sie finden uns in Berlin, Bad Segeberg, Buchholz bei Hamburg, Halle Peißen, Dresden und in Taucha bei Leipzig.

Sessel mit Funktion - Relaxsessel

Relaxsessel erfüllen Komfortansprüche auf höchster Ebene. Entspannen Sie in den ergonomischen Formen, genießen Sie die elektrische Sitzhöhenverstellung bis zur Aufstehhilfe, die einstellbare Lendenstütze oder die entspannende Vitalmassage. Dabei kann der Relaxsessel richtig elegant Aussehen. Einfach hinsetzen und die absolute Bequemlichkeit genießen. Die Relaxsessel der heutigen Generation bieten Ihnen einen optimalen Sitzkomfort, flexibel und schön. Manche Varianten können hierbei elektrisch gesteuert werden, manche reagieren auf Körperdruck.

Relaxsessel eignen sich vor allem für ältere Personen, da die Aufstehhilfe eine wirkliche Erleichterung darstellt. Selbst nach stundenlangem Sitzen im Relaxsessel, kommen Sie schnell wieder auf die Beine. Wer gerne mal ein Nickerchen hält, der kann sich ebenso im bequemen Relaxsessel ausruhen. Einfach den Sessel zurückklappen und die Beine hochlegen. Die meisten Relaxsessel lassen sich auf diese Weise in eine Relaxliege verwandeln.

Es gibt allerdings auch die Möglichkeit einen zusätzlichen Hocker vor dem Sessel zu platzieren. Der Hocker kann einfach zur Seite geräumt werden, wenn er nicht benutzt wird, sodass mehr Platz im Raum entsteht. Auch kann man den Hocker als kleinen Beistelltisch verwenden, wenn man nicht gerade die Beine darauflegen möchte.

Passend zum Sessel aus Leder wirkt ein Hocker mit Bezug aus Leder stimmig und passt ideal zum modernen Gesamtbild. Pflegeleichter ist ein Bezug aus Kunstleder, der einfach mit einem feuchten Schwamm abgewischt werden kann. Auch birgt Kunstleder nicht die Gefahr, dass sich der Bezug verfärbt, wenn der Hocker intensivem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Einige Tipps zum Sesselkauf

Je nach Stellfläche, die Sie für Ihren Sessel zur Verfügung haben, klärt sich auch die Frage nach der Größe Ihres Sessels. Messen Sie die Fläche in Ihrem Zuhause genau aus, denn oft wirkt der Sessel in den großen offenen Ausstellungsräumen kleiner als im eigenen Wohnzimmer.

Üblicherweise wird mit dem Sofakauf direkt ein Sesselkauf verbunden. Doch manchmal entscheidet man sich auch erst später, die vorhandene Sitzgruppe um einen Sessel zu erweiterten. Der Sessel sollte in dem Falle natürlich zu Ihrer Garnitur passen. Es ist jedoch nicht zwingend erforderlich, dass der Sessel optisch das gleiche Design oder die gleiche Form hat. Unterschiedliche Modelle harmonieren oft sehr gut miteinander, ergeben zusammen einen tollen Mix - eine sehr interessante Kombination, die dem Ganzen das gewisse Etwas gibt.

Vor dem Kauf sollten Sie ebenfalls wissen, was für einen Sessel sie sich genau vorstellen. Die verschiedenen Arten von Sesseln haben unterschiedliche Vorteile. Ohrensessel bieten sich durch die hohe Lehne vor allem als Fernsehsessel an, Cocktailsessel eher zum gemütlichen Sitzen und Relaxsessel für entspannte Abendstunden mit einem guten Buch.

Viele Sessel verfügen über komfortable Funktionen wie:

  • individuell einstellbare Massagefunktion
  • eingebaute Lautsprecher, Anschlüsse für Audiogeräte
  • flexible Drehfunktion
  • Schlaffunktion
  • verstellbare Lehnen
  • Aufstehhilfe
  • Integrierter/separater Hocker

 

Checkliste zum Sesselkauf

  • Wozu soll der Sessel genutzt werden? Wählen Sie die optimale Art von Sessel für sich. Ein Fernsehsessel zum Lesen und Fernsehen, ein Relaxsessel mit Schlaffunktion, ein Cocktailsessel zum Zusammensitzen oder eher ein Drehsessel für das Büro? Entscheiden sie sich für einen Sessel, der Ihren Ansprüchen gerecht wird.
  • Sind Haustiere oder Kinder im Haus?Wichtig für die Entscheidung zum Material ist die Frage, welche Belastungen es aushalten muss. Leder und Kunstleder zerkratzen leicht von Hunde- und Katzenkrallen, können dafür aber ganz einfach abgewischt werden. Stoffbezüge sind unempfindlich gegenüber Kratzern, dafür lassen sich Flecken nicht so einfach entfernen, wie auf Leder. Auf dunklen Bezügen in Schwarz, Dunkelblau oder Grau sind Flecken nicht so leicht sichtbar wie auf hellen Polstermöbeln. Bei einem Sessel mit abziehbaren Stoffbezügen sind Flecken natürlich kein Problem.
  • Welcher Wohnstil soll mit dem Sessel umgesetzt werden? Ihr neuer Sessel sollte zu Ihren bereits vorhandenen Möbel passen, sowohl der Stil als auch die Farbe. Mit einem bewussten Stibruh können sie aber auch für etwas Aufregung im Wohnzimmer sorgen.
  • Haben Sie Rückenprobleme? Gepolsterte und hohe Lehnen sind von Vorteil, da sie den Rücken optimal stützen. Auch eine Aufstehhilfe erleichtert das Entspannen. Auf einem Hocker können Sie die Beine hochlegen. Ein Hocker zum Sessel kann auch als Ablage dienen, so haben Sie alles griffbereit.

Ein Sessel gehört in jedes Wohnzimmer

Der Sessel ist in jedem Wohnzimmer eine wertvolle Bereicherung. Als Designerstück sorgt er mit seinem lässigen Auftritt für ein effektvolles Ambiente und ist zugleich eine willkommene Ruheinsel für Solisten.

Damit Sie für sich den passenden Sessel finden, nehmen Sie einmal Platz in den verschiedenen Modellen im unserer Polstermöbelabteilung. Hier finden Sie die wichtige und richtige Entscheidungshilfe, die Sie brauchen, um zukünftig genüsslich lesen, ausspannen und vor sich hin träumen zu können.

Designer-Sessel, Relaxsessel, Schlafsessel, Sessel mit Aufstehhilfe, viele Fernsehsessel versprechen Bequemlichkeit.  Doch Erfahrung zählt, wie in vielen Bereichen des Lebens, auch hier wieder einmal mehr. Denn jeder Körper ist anderes. Manche größer, manche kleiner, manche schwerer, manche kleiner, die einen jünger die anderen älter.

Welcher Sessel, neben Bezug und Form, zu Ihrem Körper passt, können Sie nur erfahren, indem Sie sich Zeit zum Probesitzen nehmen und ein wenig in Ihrem Favoriten schmökern.

 

Achten Sie beim Probesitzen darauf, dass Sie nicht im abgespannten und müden Augenblick die Sessel Ihrer Wahl testen. Denn im Zweifel finden Sie gerade in diesen Momenten in jedem Sessel Erholung. Fühlen Sie sich fit und aktiv, entsteht kein falscher Eindruck und Sie treffen, zusammen mit unserem Mitarbeiter-Team, was Ihnen selbstverständlich beratend zur Seite steht, die richtige Wahl.

Im Möbelhaus in Ihrer Nähe können Sie nämlich nicht nur alle Sessel anschauen und ausprobieren, sondern sich von unserem Fachpersonal auch sämtliche Fragen beantworten lassen, die Sie zu Ihrem neuen Sessel haben. Sie finden unsere Ohrensessel, Drehsessel, Fernsehsessel  und mehr in Berlin, Bad Segeberg, Buchholz bei Hamburg, Dresden, Halle Peißen und in Taucha bei Leipzig.

Unsere Sessel im Überblick:

  • Ohrensessel
  • Drehsessel
  • Fernsehsessel
  • Relaxsessel und Relaxliege
  • Cocktailsessel

Relaxliegen

Manchmal ist ein Sessel einfach nicht groß genug. Sie träumen von einer richtigen Liege. Einem gemütlichen Ort zum Zurücklehnen und Entspannen. Eine Relaxliege soll es sein. Auch hier bieten wir Ihnen selbstverständlich eine große Auswahl an tollen Modellen. Überzeugen Sie sich selbst!

Eine Relaxliege bietet im Gegensatz zum Relaxsessel außerdem die Möglichkeit, als Gästebett genutzt zu werden. Gerade bei spontanem Besuch ist es praktisch, noch eine zusätzliche Liege anbieten zu können. Auch, wenn sich die meisten modernen Sofas in ein Schlafsofa verwandeln lassen, ist eine Relaxliege von Vorteil. Sie nimmt schlichtweg nicht so viel Platz weg wie andere Möbel zum Schlafen.

Modernes Design und uriger Charme

Sessel sind äußerst vielfältig und lassen sich durch Accessoires und weitere Möbel in jeden Einrichtungsstil integrieren. Damit ein stimmiges Gesamtbild entsteht, ist es wichtig, dass Sessel und Möbel des Wohnzimmers zusammenpassen und sich positiv ergänzen.

Ein Cocktailsessel in der Küche ist verleiht dem Raum mehr Wohnlichkeit, sollte aber eher in dezenten und schlichten Farben gehalten werden, damit nicht zu viel Unruhe entsteht. Setzen Sie hier auf Naturtöne wie Braun oder Beige, die zur Arbeitsplatte oder zum Holz der Schränke passen. Möchten Sie mit dem Cocktailsessel eine Lounge Atmosphäre erzeugen, dann können Sie auch auf auffälligere Farben wie Rot setzen und dazu gedimmtes Licht installieren.

Drehsessel passen vor allem ins Arbeitszimmer. Drehsessel mit Rollen sind da besonders praktisch, denn so können Sie sich flexibel im Raum bewegen, ohne dafür aufstehen zu müssen. Achten Sie bei einem Drehsessel allerdings auf eine gepolsterte und großzügige Rückenlehne, damit Sie sich in Ihrem Drehsessel auch einmal zurücklehnen können. Auch sollte der Drehsessel Armlehnen besitzen, worauf Sie Ihre Arme während des Tippens am Computer ablegen können. Das ist deutlich komfortabler und schont auf Dauer Ihren Rücken. Bleiben Sie auch bei diesem Sessel eher bei neutralen Farben wie Schwarz. Auch ein Sessel aus Leder sieht in einem Büro immer sehr edel aus.

In einem Ohrensessel haben auch nach vielen Jahren ihren Charme nicht verloren. Der Fernsehsessel mit typischem Karomuster in Rot ist der Klassiker unter den Sesseln. Besonders hochwertig sieht der Ohrensessel mit einem Bezug aus Leder aus. Die hohe Rückenlehne verstärkt den edlen Eindruck des Naturmaterials. In Bezug auf Farbe ist bei einem Sessel aus Leder weniger deutlich mehr. Klassische Farben wie Braun, dunkles Rot und Schwarz wirken in jedem Wohnzimmer optimal.

Kleine Details wie Knöpfe oder Schmuckleisten machen den Ohrensessel zum Hingucker. Zusätzliche Kissen sind nicht dekorativ, sie machen den Sessel auch noch gemütlicher. Möbel aus dunklem Holz passen sehr gut zu dieser Art von Sessel. Wer kein echtes Leder möchte, kann ebenfalls auf einen Sessel aus Kunstleder zurückgreifen. Hochwertiges Kunstleder ist optisch kaum von echtem Leder zu unterscheiden. Optimal ergänzt wird der Fernsehsessel von einem praktischen Hocker, der zum Verweilen einlädt.

Vorteile Sessel mit einem Bezug aus Stoff:

  • waschbar (bei abziehbaren Sesseln)
  • austauschbar
  • angenehm auf der Haut
  • vielfältige Design- und Farbmöglichkeiten

Vorteile von Sesseln mit einem Bezug aus Leder oder Kunstleder:

  • edle Optik
  • abwaschbar
  • Used-Optik bei Sonneneistrahlung
  • langlebig

Einrichtungs-Beratertermin

Damit Ihnen beim Möbel Kraft keine langen Wartezeiten zu einem Beratungsgespräch entstehen, haben Sie hier die Möglichkeit mit uns einen Beratertermin zu vereinbaren.

Senden Sie uns hierzu einfach Ihre EMail und nennen Sie uns gleich Ihren Wunschtermin für ein Beratungsgespräch. Wir antworten Ihnen umgehend.

Beratertermin

Sessel im Möbelhaus in Ihrer Nähe

Nehmen Sie doch Platz! In den großen Ausstellungen unserer Möbelhäuser in Berlin, Halle, Leipzig, Dresden, Hamburg und Bad Segeberg erwartet Sie eine Vielzahl von Sesseln. Das richtige Modell für Ihr Zuhause ist sicherlich auch mit dabei. Das finden Sie, indem Sie probesitzen, den Komfort ist wohl das wichtigste bei einem Sessel. Auch die Optik spielt natürlich eine Rolle. Vor Ort können Sie sich verschiedenste Modelle anschauen und sich für Stil, Material und Farbe entscheiden, denn der Sessel soll ja zu Ihren restlichen Wohnzimmermöbeln passen. Ein bewusster Kontrast wirkt ebenfalls ansprechend und interessant, Sie haben also die Wahl. Unsere Mitarbeiter beraten Sie dabei gern. Besuchen Sie uns in:

Link Bad Segeberg
Link Berlin
Link Dresden
Link Taucha
Link weitere Standorte
top
© Möbel Kraft – Aktuelle Angebote bei Möbel Kraft