3-Sitzer Sofas

3-Sitzer Sofas sind praktisch, bequem und bieten eine Menge Platz für Freunde und Familie. Zu dritt ist genügend Platz zum Sitzen und Entspannen. Besonders gemütlich wird es, wenn man das 3-Sitzer Sofa nur zu zweit oder allein nutzt, da man sich vollkommen ausstrecken kann. Bei Möbel Kraft finden Sie eine große Auswahl an 3-Sitzer Sofas in den verschiedensten Modellen.

Leder- oder Stoffbezug

Die Auswahl des Bezugstoffes ist entscheidend für die Optik und den Komfort des Sofas, deshalb sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass das Sofa zu Ihrer vorhandenen Möbeln passt und Ihnen die Farbe oder das Muster längere Zeit gefällt. Ist das schon nach kurzer Zeit der Fall muss nicht direkt ein neues Sofa her, man kann sich z.B. mit einem Überwurf helfen. Passende Möbel runden das Gesamtbild zusätzlich ab. Ebenso sollte sich die Oberfläche gut auf der Haut anfühlen und nicht kratzen.

Ein Bezug aus Mikrofaser ist für den Winter schön kuschlig und wärmt den Körper auch von unten. Im Sommer ist das eher nachteilig. Gerade bei warmen Temperaturen möchte man manchmal nichts lieber als sich für ein Stündchen auf der Couch auszuruhen. Abhilfe schaffen Sie mit einer Tagesdecke aus kühlenden Materialien wie Seide. Neben dem Kuschelfaktor bietet ein Sofa mit Mikrofaserbezug eine pflegeleichte Variante zu Stoff und Leder. Der Bezug lässt sich auch ohne Waschmaschine gut per Hand reinigen. Haustiere und dreckige Kinderhände sind ebenfalls kein Problem. Spezielle Polsterreinigungen versprechen ein langlebiges und sauberes Sofa.

Stoffbezüge lassen sich schwierig reinigen und verzeihen Tierpfoten und schmutzige Finger eher weniger. Langes Schrubben und geeignete Reiniger können hier allerdings helfen. Ledersofas versprechen einen kühlenden Rückzugsort im Sommer.

Die nackten Beine, die aus den sommerlichen Shorts blitzen, bleiben dann aber gern mal am Lederbezug kleben. Hier kann ebenfalls eine Tagesdecke helfen. Ein 3-Sitzer Sofa aus Leder sieht immer edel aus und verleiht dem Wohnzimmer einen ganz besonderen Charme. Durch regelmäßiges Auffrischen der Schutzschicht des Bezuges hält ein 3-Sitzer aus Leder eine gefühlte Ewigkeit. Direkte Sonneneinstrahlung sollte allerdings vermieden werden, da sich das Leder durch die Sonne ausbleicht. Wer den trendigen Used-Look mag, kann das Sofa auch gern vor dem Fenster stehen lassen, dann bekommt Ihr Sofa diesen Look von ganz alleine. Ledersofas in braun oder schwarz wirken besonders edel. Wer nicht auf die Lederoptik verzichten möchte, kann auch auf eine Couch aus Kunstleder zurückgreifen. Kunstleder ist deutlich empfindlicher, aber kann sich durch Sonneneinstrahlung nicht verfärben.

3-Sitzer Sofa einrichten

Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, ein 3-Sitzer Sofa im Wohn- und Schlafbereich aufzustellen. Das platzsparende Sofa kommt selbst dort zum Einsatz, wo ein sperriges Ecksofa niemals Platz hätte. In sehr kleinen Wohnungen kann man bei Platzproblemen auf ein 2-Sitzer Sofa zurückgreifen.

Je nach Farbe des Sofas wirkt ein 3-Sitzer vor einer farbigen Wand besonders schön. Wählen Sie ein Sofa in einem dezenten Grau, können Sie den ganzen Raum mit einer farbigen Wand in Grün oder Orange aufwerten. Klare Strukturen wirken hierbei elegant und sehr modern. 3-Sitzer kann man ebenso wunderbar mit einer geräumigen Wohnwand kombinieren.

Die Sofas gibt es in verschiedenen Höhen, sodass Sie bei der Wahl eines Couchtisches auf die passende Höhe achten müssen. Ein zu hoher Couchtisch kann Ihnen schnell mal die Sicht verdecken. Außerdem sollte das Größenverhältnis zwischen Sofa und Tisch passen. Das gilt auch für alle anderen Möbel in Wohn- und Schlafzimmer. Mit einer verstellbaren Leseleuchte können Sie für eine gemütliche Stimmung sorgen und sich den Roman vor dem ins Bett gehen für die Couch aufheben. Haben Sie ein Sofa mit Lehne gewählt, können Sie sich während des Lesens an die Lehne kuscheln. Auch für ein kleines Schläfchen am Nachmittag sind die Lehnen brauchbar. Einige Modelle verfügen über runde Lehnen, die wie ein weiches Kissen funktionieren.

Haben Sie viel Platz in Ihrem Wohnzimmer, dann können Sie eine ganze Wohnlandschaft erstellen, indem Sie mehrere 3 oder 2 Sitzer gegenüber oder nebeneinander anordnen. So ist auch für den Familienbesuch oder den Geburtstagsbesuch ausgesorgt. Ordnet man zwei Sofas im 90 Grad Winkel an, kann man die Fläche vor den Sofas mit einem schönen Teppich ausfüllen. Dieser kann ein Farbtupfer sein oder in dezenten Farben wie Schwarz, Weiß oder Grau Ruhe in den Raum bringen. Ein Couchtisch lässt sich dort ebenfalls sehr gut platzieren. Egal wie Sie Ihr 3-Sitzer Sofa anordnen, wichtig ist, dass der Raum nicht überladen wirkt und das Raumkonzept stimmig ist.

Vielseitig durch Kissen und Co.

Verwandeln Sie Ihr neues 3-Sitzer Sofa in eine wahre Kuscheloase, indem Sie verschiedene Kissen und eine Tagesdecke geschickt einsetzen. Die Kissen machen das Sofa noch gemütlicher und setzen es im Wohnzimmer so richtig in Szene. Mit einer Tagesdecke sind Sie auf spontane Nickerchen jederzeit vorbereitet. Außerdem kann so die empfindliche Oberfläche vor Schmutz, Dreck und Abnutzungserscheinungen schützen. Mit der richtigen Farbe können Sie den Stil des Sofas komplett und unkompliziert ändern. Gemeinsam mit einem schicken Couchtisch wird die Kuscheloase zu einer wohnlichen Fernsehecke. Einem gemeinsamen Beisammensitzen steht mit einem 3-Sitzer Sofa nichts mehr im Weg.

Beratertermin

Richtig und bequem sitzen

Das Sofa kann so weich und gemütlich aussehen wie es will, wenn die Polsterung, die Sitzhöhe und Sitztiefe nicht an Sie angepasst ist, dann kann der anfängliche Komfort schnell verfliegen. Die meistens Sofas verfügen entweder über eine feste Polsterung, die das Aufstehen erleichtert oder über eine weiche Polsterung, die einen entspannten Sitz ermöglicht.

Feste Polsterung

Sofas, die eher fest sind, verfügen über eine Federpolsterung mit Federkern. Setzt man sich auf das Sofa, dann sinkt man gar nicht oder nur kaum ein. Die Oberfläche ist glatt, fest und fast faltenfrei, da der Bezug straff gespannt wird. Durch die glatte Optik wirken solche Sofas besonders hochwertig und modern. Die Qualität des Bezugsstoffes ist hierbei besonders wichtig, da der Stoff durch die hohe Spannung besonders von Abnutzungen gefährdet ist. Achten Sie hier auf die Scheuerbeständigkeit und wählen Sie im Zweifel einen widerstandsfähigeren Stoff. Für ältere Menschen sind Sofas mit fester Polsterung besonders geeignet, da diese das Aufstehen deutlich erleichtert. Bei Rückenbeschwerden ist sie ebenfalls empfehlenswert.

Weiche Polsterung

Sofas mit einer weichen Polsterung erlangen immer mehr Beliebtheit. Für gemütliche Stunden vor dem Fernseher oder als Schlafsofa sind sie besonders bequem. Beim Hinsetzen sinkt man bei diesen Modellen leicht ein. Statt Federkern findet man hier einen Schaumstoffkern oder Daunen vor. Das Material schmiegt sich beim Hinsetzen elastisch an den Körper und schont so die Muskulatur. Entspanntes Sitzen und Liegen ist so garantiert. Der Bezug wird für mehr Flexibilität locker gespannt, sodass es zu Wellen, Falten und Sitzmulden kommt. Die Gefahr, dass das Sofa schnell abgesessen ist, ist bei einer weicheren Polsterung deutlich höher. Das Aufstehen wird durch die vordere, etwas festere Sitzkante erleichtert.

Sitzhöhe

Die richtige Sitzhöhe eines Sofas ist abhängig von der Tiefe der Couch. Generell gilt: Je niedriger, desto tiefer. Bei den meisten Polstermöbeln liegt die Sitzhöhe zwischen 43 cm und 45 cm.

Sitztiefe

Die Sitztiefe beträgt in der Regel zwischen 52 cm und 55 cm. Hier gilt auch wieder die Abhängigkeit zur Sitzhöhe.

Sitzbreite

Die Sitzbreite spielt besonders bei Sofas eine wichtige Rolle. Ein 3-Sitzer Sofa ist generell für 3 Personen ausgelegt, allerdings gibt es schmalere und breitere Modelle. Die Sitzbreite sollte zwischen 52 cm und 57 cm liegen, sodass jeder genügend Freiraum besitzt.

Sitzwinkel

Es sollte ein Winkelmaß von 108 Grad bis 115 Grad zwischen Sitzfläche und Rückenlehne vorhanden sein. Bei weichen Sofas variiert dieses Maß allerdings aufgrund der Polsterung.

Rückenhöhe

Höhere Rückenlehnen laden eher zum Entspannen ein als kürzere, da sie Rücken- und Nackenmuskulatur besser abfangen und stützen können. Hochlehner reichen bis über den Kopf und sind am bequemsten, wenn der Sitzwinkel etwas steiler ist.

Link Bad Segeberg
Link Berlin
Link Dresden
Link Taucha
Link weitere Standorte
top
© Möbel Kraft – Aktuelle Angebote bei Möbel Kraft