Bilder und Rahmen
Bilder und Rahmen
Bilder und Rahmen

Bilder und Bilderrahmen

Eine Wand ohne Bilder wirkt nackt und kahl. Wie viel mehr Leben entsteht, wenn die Wand mit Ihren Lieblingsbildern geschmückt ist. Bilder sagen mehr als Worte und so erzählt jedes Bild seine eigene Geschichte. Ob Sie nun das Bild eines berühmten Malers interpretieren oder Ihre eigenen Bilder und Fotografien. Bilder lassen uns wegträumen oder in Erinnerungen schwelgen. Sie erzählen von Sehnsüchten, von Träumen, von Ereignissen oder zeigen die Gesichter von geliebten Menschen. Sie ersetzen die Leere an der Wand mit einer Fülle von Eindrücken. 

Jedes Bild braucht einen Rahmen

Das ist natürlich nicht immer so. Denn es gibt auch tolle Leinwände, die ohne Rahmen eine gute Figur an unserer Wand machen und durch das bewusste Weglassen des Rahmens eine gewollte künstlerische Ader zum Ausdruck bringen. Doch wenn Sie ein Bild neu fokussieren möchten, ziehen Bilderrahmen und Passepartout die Blicke auf das Wesentliche, den Bildmittelpunkt. Sie sorgen für Halt und Festigkeit und suggerieren eine gewisse Ordnung. 

Der richtige Bilderrahmen für Ihr Bild

Es gibt viele Arten von Bilderrahmen, moderne, klassische Rahmen, Bilderrahmen aus Holz, mal verschnörkelt, mal auf alt getrimmt, Metallrahmen, Glasrahmen und Kunststoffrahmen. Beim Rahmen moderner Kunstwerke ist so gut wie alles erlaubt, vom Stilbruch bis zur Etikette darf gerahmt werden wonach einem der Sinn steht und wohin einen der Geschmack trägt. Alte Gemälde jedoch lieben einen Rahmen, der zu ihrer zeitlichen Herkunft passt, also antik wirkende Bilderrahmen. Hier kommt ihre Geschichte am besten zur Geltung. Rahmen Sie unterschiedliche Bilder in gleichartige Rahmen, erhalten diese eine Gemeinsamkeit, eine Basis die alle Bilder miteinander verbindet und somit erzielen Sie eine einheitliche Wirkung. Diese Lösung ist besonders gut geeignet, wenn Sie mehrere Bilder zu einer Collage zusammenführen möchten.

Bilder aufhängen

Hier gibt es eine Grundregel: Bilder hängen am besten in Augenhöhe. Dieser Grundsatz gilt, wenn Sie nur ein Bild an einer Wand aufhängen möchten, oder mehrere Bilder nebeneinander, als eine Art Galerie. Collagen hingegen schmücken, je nachdem wie viele Bilder Sie zusammen gruppieren, eine größere Fläche an Ihrer Wand. Um hier ein optimales Gesamtbild zu erschaffen ist es besser, nicht sofort zu Hammer und Nagel zu greifen, sondern zuerst Formen aus Papier zu erstellen und diese an die Wand zu kleben. Damit diese ohne Schaden wieder von der Wand entfernt werden können empfiehlt sich ein leicht lösbares Klebeband. Machen Sie ein paar Schritte zurück und begutachten Sie Ihr Kunstwerk. Wenn notwendig haben Sie jetzt die Möglichkeit die Collage zu verändern bis Sie zufrieden mit dem Ergebnis sind. Erst dann sollten Sie das Papiermuster durch das echte Bild ersetzen. 

Bilder verändern Ihr Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Flur, bringen Leben hinter das Sofa oder füllen die leere Wand über dem Sideboard. Füllen Sie Ihre Wände mit Ihren Bildern auf. In unserer Boutique finden Sie eine riesige Auswahl an Rahmen und Kunstwerken oder auch Wand-Taatoos.

Tipp: Nicht jedes Bild muss an einer Wand hängen. Das ein oder andere Bild,  oder der ein oder andere schöne Rahmen, kann auch einfach kippsicher gegen die Wand gelehnt werden.

Bilder und Bilderrahmen bei Möbel Kraft

Auf der Suche nach einem schönen Bild für Ihre Wohnung sollten Sie mal in der Bilderabteilung bei Möbel Kraft vorbeischauen. Denn hier warten zahlreiche Ideen und Anregungen für Ihre Wände auf Sie. Ob Kunstleinwand, Modellrahmen, Glas-Art, Giclee, Framed-Art, Oversized gerahmt, Decopanel oder bedrucktes Dibond - Sie entscheiden den Style Ihrer Wand - Sie brauchen nur die richtige Auswahl an Motiven und Rahmen.

Sie wünschen ein Passepartout?

Heben Sie Ihr Bild, Ihre Zeichnung, Ihr Aquarell oder Ihr Kunstwerk im Bilderrahmen noch mehr hervor. Erhöhen Sie den Wirkungsgrad durch eine professionelle und ausdrucksstarke Präsentation. Geben Sie Ihrem Kunstwerk das richtige Umfeld, geben Sie ihm mehr Halt und Ausdruck. Wie? Durch ein Passepartout.

Ein Passepartout unterstreicht Ihr Meisterwerk, bietet ihm Schutz und Stabilität und hilft dem Kunstwerk sich optisch weit von seinem Umfeld abzuheben. Ein Passepartout sorgt für den nötigen Abstand zwischen Kunstwerk und Rahmen, das Motiv kommt nicht mit dem Glas in Berührung. Mit einem Passepartout lenken Sie die gesamte Bildsprache des Kunstwerkes voll und ganz auf seinen Betrachter. Das Kunstwerk erhält mehr Räumlichkeit, mehr Tiefe.  

Das passende Passepartout für Ihr Bild erhalten Sie bei Möbel Kraft in Bad Segeberg, Buchholz, Vogelsdorf und auch in unserem Möbel Kraft Einrichtungshaus in Peißen. 

Link Bad Segeberg
Link Berlin
Link Dresden
Link Taucha
Link weitere Standorte
top
© Möbel Kraft – Aktuelle Angebote bei Möbel Kraft