Waschmaschinen und Trockner

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Waschmaschine. Bei Möbel Kraft finden Sie eine große Auswahl an leistungsstarken Geräten aller namhaften Marken wie AEG, Bauknecht, Bosch, KHG, Miele, Siemens oder Wirlpool. Doch welche Maschine ist das effektive Haushaltsgerät für Ihre individuellen Bedürfnisse?

Die Waschmaschine

Das Trommelvolumen Ihrer Waschmaschine

Um das herauszufinden, sollten Sie sich vor dem Kauf über folgende Dinge Klarheit verschaffen.

Wie viele Personen leben im Haushalt, wie hoch sind die Wäscheberge, die Sie zu bewältigen haben? Davon abhängig können Sie entscheiden, ob Sie eine Waschmaschine mit einem Fassungsvermögen von 6, 7 oder 8 kg wählen möchten. Ein Singlehaushalt oder eine kleine dreiköpfige Familie kommt mit einer kleineren Waschmaschinentrommel von ca. 6 kg Fassungsvermögen aus, während für eine vier-, fünf oder sechsköpfige Familie eine Waschmaschine mit einem größeren Trommelvolumen empfehlenswert wäre.

Brauchen Sie in der Regel zwar eher eine Waschmaschine mit einem Fassungsvermögen von 6 kg, doch ab und zu möchten Sie z. B. die Kopfkissen und Bettdecken waschen und gerade jetzt wäre eine Maschine mit einem größeren Fassungsvermögen wünschenswert, empfiehlt sich eine Waschmaschine mit einer Mengenerkennung. Diese Waschmaschinen stellen sich im Verbrauch automatisch auf ihren Inhalt ein und Sie sparen Wasser und Energie. Besonders schnell und energiesparend waschen Sie auch mit Waschmaschinen, die den Waschprozess dem Verschmutzungsgrad der Wäsche anpassen. Hierbei können Sie den Energieverbrauch bis zu 30 % senken.

Die Programmauswahl der heutigen Waschmaschinen-Generation

Waschmaschinen der heutigen Generation zeigen noch eine weitere Vielfalt an Programmen und Einstellmöglichkeiten gehen damit nicht nur auf den Mengeninhalt und den Verschmutzungsgrad der Wäsche ein, sondern auch auf die unterschiedlichen Materialien: kein Wäscheproblem ohne Lösung.
Neben den „normalen Programmen“, die wir vielleicht alle schon kennen, wie Kurzwäsche, Feines und Seide, Buntwäsche, Pflegeleichtes, sind noch spezielle Programme hinzugekommen, wie Hemden, Daunen, Outodoor oder Allergie.

Zwei hiervon möchten wir gerne kurz vorstellen:

Outdoor-Programm oder Imprägnier-Programm

Bei dieser Programmwahl kann atmungsaktive und imprägnierte Wäsche so schonend behandelt werden, dass die Funktionalität der Wäsche erhalten bleibt. Wo früher der Gang zur Reinigung fällig war, kann heute unter Zugabe von einem speziellen Imprägnier-Waschmittel die Wäsche in Ihrer eigenen Waschmaschine schonend behandelt werden.

Programmwahl Allergie

Jetzt können Allergiker aufatmen. Denn AEG und Bosch haben spezielle Waschprogramme entwickelt, bei denen die Wäsche von Milben, Pollen oder Tierhaaren befreit wird. Wasch-Temperaturen von 60 Grad, die über einen langen Zeitraum gehalten werden und spezielle Spülvorgänge töten und ersetzen allergieauslösende Substanze und waschen sie anschließend restlos aus. Ein Beitrag von AEG und Bosch Sie  Allergiker von Niesen und Juckreizen zu befreien.

Beratertermin

Der Trockner

Bei gutem Wetter die gewaschene Wäsche in der freien Natur an der Wäscheleine trocknen und anschließend ihren frischen Duft genießen, hmmm… ohne Frage bestimmt die schönste Art des Trockenvorgangs. Doch oft fehlt der dazugehörige Garten, die Zeit oder das Wetter spielt nicht mit. Haben Sie gleich mehrere Maschinen Wäsche hintereinander zu waschen stellt sich dazu noch ein Platzproblem ein.

Wohin mit der nassen Wäsche, wenn die Wäsche der ersten und zweiten Maschine noch nicht trocken sind. Des Problems Lösung ist der Trockner. Ihre Wäsche wird durch den Einsatz dieses Gerätes trotzdem schonend behandelt und Sie sparen wertvolle Zeit. Zeit des Aufhängens, Abhängens und sogar Bügelzeit. Denn Spezialprogramme wie Hemden/Blusen, Outdoor, Knitterschutz etc. trocknen nicht nur Ihre Wäsche, sondern die Kleidung wird zudem durch intensives Hin- und Herbewegen von Falten befreit. Somit bekommt auch Ihr Bügeleisen weniger Arbeit.

Ablufttrockner – Kondensatortrockner – Wärmepumpentrockner

Heute kennen wir drei unterschiedliche Techniken. Zum einen wäre da der Ablufttrockner, der die Zuluft erwärmt, durch die feuchte Wäsche leitet und die feuchte Abluft durch einen Schlauch nach draußen geleitet. Bei den Kondensationstrocknern wird die feuchte Abluft (das Kondenswasser) innerhalb des Trockners in einem Behälter gesammelt. Der Behälter muss regelmäßig geleert werden. Der Wärmepumpentrockner ist im Prinzip ebenfalls ein  Kondensationstrockner, der sich die Vorteile der Wärmepumpentechnologie zu Nutze macht. Somit spart man bei der Wahl dieses Trockners mehr als die Hälfte an Strom, denn die Energie der Abluft wird für den weiteren Trocknungsprozess genutzt.

Tipp: Achten Sie auch hier beim Kauf auf die Energieeffizienzklassen, denn durch den Einsatz energiesparender Geräte schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel.

Link Bad Segeberg
Link Berlin
Link Dresden
Link Taucha
Link weitere Standorte
top
© Möbel Kraft – Aktuelle Angebote bei Möbel Kraft