Unser Sortiment
Mein Bereich

Warenkorb

(0)

Mein Konto

Standorte

Newsletter

Kategorien
Filter

Dampfgarer

2 Artikelvarianten
Kategorien
  • Bräter
  • Schnellkochtöpfe
  • Dampfgarer
  • Flötenkessel
Filter
Preis
ZurückPreis
22  
28  
Sortierung
ZurückSortierung
  • Alles zurücksetzen
KHG Simmertopf
ads.priceLine.singlePrice
22.95 
  • Höhe: 14 cm
  • Durchmesser: 16 cm
  • Herdarten-Eignung: Induktionsherd, Elektroherd, Gasherd, Glaskeramik-Herd
 Dampfgarer  Vitalo
ads.priceLine.singlePrice
27.95 
  • Durchmesser: 16 cm
  • Herdarten-Eignung: Glaskeramik-Herd, Elektroherd, Induktionsherd, Gasherd
  • Besonderheiten / spezielle Ausstattungen: 1,6 Liter, Einsatz auch als Seiher einsetzbar, Glasdeckel mit Chromrand, Edelstahl-Hohlgriff und Dampfloch
  • Bräter
  • Schnellkochtöpfe
  • Dampfgarer
  • Flötenkessel

Dampfgarer – schonend zubereiten

Ein Dampfgarer eignet sich für eine besonders schonende Zubereitung. Mit Hilfe von Dampf werden Gemüse, Fleisch und Fisch so gegart, dass das Aroma vollständig erhalten bleibt. Die gesunde Art zu Kochen erwärmt die Speisen schnell und gleichmäßig. Verschiedene Dampfgarer gibt es hier im Möbel Kraft Online-Shop.

Nicht nur die Küche wird immer moderner, sondern auch das Kochen selbst. Dampfgaren gilt als eine besonders schonende Zubereitungsmethode. Fisch, Fleisch und Gemüse lassen sich gleichmäßig und schnell garen, sodass ein halbrohes Lachsfilet und weiches Gemüse vermieden werden können. Bei einem Dampfgarer werden die Speisen allein durch heißen Wasserdampf zubereitet. Die altbekannten Bräter oder der Römertopf von Oma funktionieren auf ähnliche Weise.

Wie funktioniert ein Dampfgarer?

Die Lebensmittel liegen nicht direkt im Kochwasser, sondern werden nur in einem Dampfeinsatz gegart. Der Vorteil liegt hierbei vor allem im Geschmack. Mineralstoffe und Vitamine bleiben enthalten. Für die Zubereitung im Dampfgarer eignen sich in der Regel alle Lebensmittel, die nicht knusprig sein sollen oder angebraten werden müssen. Auch wird keinerlei Öl, Butter oder Fett zum Anbraten benötigt. Die Speisen sind daher besonders leicht verdaulich und besitzen wenig Fett.

Der untere Teil eines Dampfgarers wird als Behältnis für das Kochwasser verwendet. Die meisten Dampfgarer verfügen auch über eine Maßanzeige für Liter, sodass das Befüllen erleichtert wird. Befüllt wird der Dampfgarer bis zur maximalen Anzeige, ca. 1 Liter. In den Garbehälter oder Dampfeinsatz füllt man anschließend die Zutaten, die durch Dampf gegart werden sollen.

Stapelt man mehrere Garbehälter übereinander, dann sollte der unterste Behälter Lebensmittel beinhalten, die länger garen müssen. Der Dampf verliert nämlich beim Weg nach oben an Temperatur. Demnach befindet sich im untersten Behälter am meisten Dampf.

Verschiedene Arten von Dampfgarern

Die meisten Dampfgarer verfügen über eine relativ große Grundfläche, sodass mehrere Speisen oder Komponenten eines Gerichts nebeneinander gegart werden können. Der klassische Dampfgarer lässt sich außerdem stapeln, sodass noch vielfältigere Gerichte gleichzeitig zubereitet werden können. Bräter zaubern einen wunderbaren Geschmack und bieten eine große Fläche zum Garen. Die Gerichte lassen sich dabei nebeneinander garen.

Möchten Sie sich persönlich von unseren Dampfgarern überzeugen, dann kommen Sie in einem unserer Einrichtungshäuser in Berlin, Bad Segeberg, Buchholz bei Hamburg, Dresden, Halle Peißen, Taucha bei Leipzig oder Vogelsdorf vorbei und lassen Sie sich beraten!

Damit unsere Webseite und Werbung, die wir Ihnen hier, auf Partnerwebseiten, in sozialen Netzwerken, in Newslettern und geräteübergreifend anzeigen, Ihren Interessen entsprechen, verwenden wir Cookies und Tracking Technologien. Weitere Informationen sowie Deaktivierungsmöglichkeiten, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Möbel Kraft.