Warenkorb

Hochbetten – Platz zum Schlafen, Arbeiten und Spielen

Hochbetten dienen nicht nur als Platz zum Schlafen, sondern noch zu viel mehr. Material, Höhe und Design lassen keine Wünsche offen. Platzsparend können die praktischen Hochbetten an einer Wand im Kinderzimmer oder auch in einer Ecke platziert werden. Ein Hochbett ist vor allem in der Höhe sehr variabel. Einige Hochbetten sind so hoch, dass unter dem Bett im Kinderzimmer noch ein Bereich für den Schreibtisch oder ein Sofa bleibt.

Ein halbhohes Bett ist besonders für kleinere Kinder sicherer, da die potentielle Sturzhöhe gering ist. Auch benötigen kleine Kinder nicht so viel Platz in der Höhe unterhalb des Bettes. Hochbetten verfügen immer über eine Leiter zum Hochklettern. Ein halbhohes Hochbett besitzt häufig eine gerade Leiter, höhere Betten eine schräge Leiter, da der Aufstieg so einfacher und sicherer wird. Wer ein ganz besonderes Hochbett haben möchte, greift zu einem Bett mit Rutsche.

Halbhohe Betten – ideal für kleine Kinder

Ein halbhohes Bett empfiehlt sich vor allem für kleinere Kinder. Das Spielbett eignet sich vor allem als Ort zum Spielen. Der untere Bereich kann als Höhle oder Versteck hergerichtet werden. Auch kann unterhalb des Bettes Spielzeug und Ähnliches gelagert werden.

Bei halbhohen Betten reicht eine gerade Leiter für den Aufstieg aus, da die zu überwindende Höhe gering ist. Ebenfalls ist ein halbhohes Bett rückenschonend für die Eltern. Die Matratze kann leicht bezogen werden und auch das Zubettbringen ereignet sich einer angenehmen Höhe für Erwachsene.

Hochbetten mit Schreibtisch

Die meisten Hochbetten eignen sich ideal als Kombination von Schlaf- und Arbeitsplatz. Die Kinder können oben im Bett Schlafen und im unteren Bereich am Schreibtisch ihre Hausaufgaben erledigen. Auch andere Möbel wie ein Sofa oder ein Sessel finden dort Platz.

Wählt man hier ein Sofa mit Bettfunktion, können Übernachtungsgäste dort einen gemütlichen Schlafplatz finden. In kleinen Räumen kann eine zusätzliche Kleiderstange oder Kommode aufgestellt werden, sodass die Kleidung ebenfalls unterhalb des Bettes gelagert werden kann. Den Aufstieg zum Bett erleichtert eine schräge Leiter aus Massivholz, wie Buche oder Kiefer.

Hochbett mit Rutsche

Ein Hochbett mit Rutsche erhöht vor allen den Spaßfaktor im Kinderzimmer. Mit dem kleinen Spielplatz im Kinderzimmer wird das Bett zum neuen Lieblingsplatz im Haus. Besonders das Aufstehen am Morgen kann durch die Rutsche spielerisch gestaltet werden.

Möchten Sie und Ihr Kind einmal in einem unserer Hochbetten probeliegen? Dann sind Sie in unseren Einrichtungshäusern richtig! Lassen Sie sich beraten und überzeugen Sie sich vor Ort vom neuen Hochbett für den Nachwuchs. Sie finden uns in Berlin, Bad Segeberg, Buchholz bei Hamburg, Dresden, Halle Peißen, Taucha bei Leipzig und in Vogelsdorf. Wir freuen uns auf Sie!

Für Sie zusammengefasst
Zahlarten im Online-Shop