Standorte 8x vor Ort
Wunschliste
Warenkorb0Artikel
Unser Sortiment
Mein Bereich

Warenkorb

(0)

Mein Konto

Standorte

Newsletter

graue Küche ML 15945

Graue Küchen für zeitlose Eleganz

Eine Küche ist der zentrale Punkt der Wohnung. In der Küche kommen alle zusammen, es wird gegessen, geredet und der große Küchentisch lädt zum gemeinsamen Spieleabend ein. Der neuste Trend im Küchenbereich: Grau. Eine Küche in Hellgrau, Dunkelgrau, Anthrazit, Kieselsteingrau und Co. passt zu jedem Einrichtungsstil und lässt sich mit allen Farben kombinieren.

Ihr Weg zur individuellen Traumküche

Variationen von grauen Küchen

Küchenmöbel in Grau verbreiten ein angenehmes Flair und wirken nie aufdringlich. Mit Akzenten und Deko muss in einer grauen Küche nicht gespart werden. Dekorieren und Akzentuieren ist sogar ausdrücklich erwünscht und bringt frischen Wind in die Küche. Ein moderner Frontenmix aus Schwarz, Weiß oder Grau lässt die Küche modern aussehen. Küchenschränke können ebenfalls in unterschiedlichen Tönen gehalten werden.

graue Küche ALNOPLAN
graue Küche Nolte Nova Lack
Graue Küche Nobilia Laser
graue Küche ML 15953

Die Besonderheit der grauen Farbe

Wer mehr Ruhe in der Küche haben möchte, greift auf einfarbige graue Küchen zurück. Hier gibt es viele Möglichkeiten, die Küche nach den ganz persönlichen Wünschen zu gestalten. Die Besonderheit der grauen Farbe kann durch Formen unterstützt werden. So sieht eine graue Küche mit einer runden Arbeitsfläche noch exklusiver aus. Auch Edelstahl sorgt für eine moderne Küchenzeile. Diese Exklusivität kann durch eine gläserne oder metallische Arbeitsplatte ergänzt werden. Der Gegensatz zu Hochglanz sind matte Oberflächen und Fronten. Gerade matte graue Küchen erfreuen sich an immer mehr Beliebtheit. Natürliche Arbeitsplatten zur Küche sollten an den Grauton angepasst sein. Ein Grau, dass eher weißlich ist, funktioniert sehr gut mit kühlen Hölzern. Ist das Grau eher Schwarz, dann können Sie auch zu einem dunkleren Holz greifen. Zu einer grauen Küche können ebenfalls Materialien wie Glas kombiniert werden. Dafür bieten sich z.B. die Küchenschränke an, die verglast einen kleinen Einblick in das Innere des Schrankes gibt. Mehr Inspiration finden Sie in unseren Küchenstudios in Berlin, Vogelsdorf, Leipzig, Dresden, Halle, Bad Segeberg und Hamburg (Buchholz). Komme Sie vorbei, unsere Kundenbetreuer beraten Sie gern.

Graue Arbeitsplatte

Nicht nur die Fronten einer Küche können in Grau gestaltet werden, sondern auch die Arbeitsplatte. Bei der Umsetzung gibt es dafür viele Möglichkeiten. Wichtig ist, dass die Arbeitsfläche die hohen Anforderungen an eine Küchenarbeitsplatte erfüllt. Heiße Töpfe, Wasser und scharfe Messer sollten kein Problem für die Materialien sein. Als Arbeitsplatte für Küchen kann man verschiedenste Materialien verwenden z.B.: Marmor, Granit, Holz, Kunststoff, Glas, Edelstahl.

Naturstein wie Marmor ist in den unterschiedlichsten Grautönen erhältlich. Grauer Marmor verfügt über eine schöne Grundstruktur und empfiehlt sich auch durch seine Eigenschaften als Arbeitsplatte für Küchen. Durch die vielen kleinen Linien und die feinen Äderungen schimmert der Marmor leicht. Die antibakterielle Wirkung und die Strapazierfähigkeit von grauem Marmor sind besonders in der Küche von Vorteil. Für eine noch schönere Optik kann man den Marmor polieren oder antik aufbürsten. Passend dazu sin Fronten aus Holz oder gestaltet in Hochglanz.

graue Küche ML 15962

Robuste Arbeitsplatten aus Holz

Holz ist nicht immer braun, manchmal ist es sogar grau. Somit kann man den Trend Grau auch durch eine Arbeitsplatte aus grauem Holz umsetzen. Dafür bieten sich folgende Hölzer besonders an: Ahorn, Birke, Eiche, Esche und Buche. Von der Farbe ganz abgesehen sind Ahorn und Eiche robust, widerstandsfähig und strapazierfähig, können also gut zu einer Küchenarbeitsplatte verarbeitet werden. Eine Arbeitsfläche aus Kunststoff ist beliebig färbbar, somit sind auch graue Arbeitsflächen möglich. Außerdem ist Kunststoff pflegeleicht, robust und günstig. Vorsicht ist bei Wasser geboten. Bei stehender Feuchtigkeit können Quellschäden entstehen. Auch sollte man Untersetzer für Töpfe und Schneidebretter verwenden, damit man noch lange Freude an seiner Arbeitsplatte hat. Arbeitsplatten aus Edelstahl werden häufig in Großküchen und Restaurants verwendet, da sie hitzebeständig und vor allem hygienisch sind. Edelstahl ist in der Regel Grau und glänzt, sodass die Küche gleich sehr hochwertig aussieht. Mit der Zeit kann der Glanz allerdings verschwinden, da Kratzer, Fett und andere Flüssigkeiten die Platte mit der Zeit abnutzen.

Die richtige Küchenform

Nicht nur die Farben tragen wesentliches zum Eindruck Ihrer Traumküche bei, sondern auch die Form der neuen Küchenzeile. Die Form hängt primär vom verfügbaren Platz ab. Zur Auswahl stehen: Einzeilig, Zweizeilig, L-Form, U-Form, Offene Küche.

graue Küche Nobilia Lux

Einzelige Küche: Eine einzeilige Küchenzeile empfiehlt sich für lange, schmale Räume und bietet relativ wenig Stauraum. In den meisten Einzimmerwohnungen wird solch eine Küchenzeile genutzt. Bei einer einzeiligen Küche können Sie auch einmal knallige Farben verwenden. Grau sieht aber auch hier aufgeräumt und modern aus.

Zweizeilige Küche: Eine zweizeilige Küche stellt da schon deutlich mehr Platz zur Verfügung. Jedoch ist der Arbeitsablauf durch die getrennte Küchenzeile schwieriger zu gestalten. Eine gute Organisation und gute Ideen zur Erleichterung des Arbeitsablaufes sollten hierbei vorhanden sein.

L-förmige Küche: Eine L-förmige Küche ist besonders für kleine Räume geeignet, da sie durch die spezielle Form den Raum optimal ausnutzt. Alles ist nah beieinander und die Arbeitswege werden verkürzt. Ein konzentriertes und produktives Kochen ist somit ganz einfach.

Küche in U-Form: Eine Küche in U-Form nutzt auch große Räume sehr gut. Wie auch bei der L-Küchenzeile werden die Arbeitswege verkürzt und ein flüssiges Arbeiten ermöglicht.

Offene Küche: Eine offene Küche ist eine Kombination aus allen Küchenformen und ergibt als Wohn- und Esskombination am meisten Sinn. Der Raum wirkt automatisch großzügiger und die Kommunikation zwischen Koch und Gast wird gefördert. Schöner wohnen Sie auch mit einer offenen Küche mit Kochinsel. Fast alle modernen Küchen verfügen über eine Kochinsel, die durch verschiedene Grautöne in Szene gesetzt werden kann.

Graue Küche 16388

Das Küchenstudio in Ihrer Nähe

Denken Sie über die Anschaffung einer neuen Küche nach? Dann sollten Sie uns dringend in einem unserer Küchenstudios besuchen! Moderne Kuchenzeilen, glänzende Arbeitsplatten und Co. finden Sie vor Ort. Vereinbaren Sie online einen Küchen-Beratertermin, damit wir ihnen unsere Aufmerksamkeit widmen können. Formen und Farben Ihrer neuen Küche können Sie live bei uns besichtigen. Informieren Sie sich hier:

  • Küchenstudio Dresden
  • Küchenstudio Leipzig
  • Küchenstudio Berlin
  • Küchenstudio Bad Segeberg
  • Küchenstudio Hamburg
  • Küchenstudio Halle
  • Küchenstudio Vogelsdorf