Standorte 8x vor Ort
Wunschliste
Warenkorb0Artikel
Unser Sortiment
Mein Bereich

Warenkorb

(0)

Mein Konto

Standorte

Newsletter

Küchenzeile weiß Pino 100

Küchenzeile - flexible Küchen

Eine Küchenzeile ist nicht einfach nur eine Küchenzeile. Auch, wenn sich diese Küche nur auf eine Zeile beschränkt, steckt in ihr doch viel mehr, als man glaubt. Egal, ob es sich dabei um eine Singleküche in einem kleinen Ein-Zimmer-Apartment handelt, oder um einen Küchenblock, eingebunden in einem offenen Wohnraum. Mit der richtigen Gestaltung und der perfekten Frontfarbe wird die Küchenzeile zu einem magnetischen Anziehungspunkt, zu einem Design-Objekt das den Küchenbereich zum Zentrum Ihrer Wohnung werden lässt.

Ihr Weg zur individuellen Traumküche

Gestaltungstipps für Küchenzeilen

Ganz nach dem Motto „klein aber fein“ sollten Sie bei einer Küchenzeile sehr viel Wert auf ein frisches Design, einen überzeugenden Gesamtauftritt, Funktionalität und praktische Arbeitswege durch die optimale Anordnung von Schränken und Geräten legen. Beziehen Sie den ganzen Raum bei der Küchenplanung mit ein.

  • Küchenplanung
  • Checkliste
Küchenblock ML 15904
Küchenblock Pino 270
Küchenblock Pino 475

Der Küchenbereich - Spielfeld der Farben

Alle Farben des Raumes sollten zu einem angenehmen Raumbild verschmelzen. So auch die Farbe des Bodens und der Wand. Grundsätzliche gilt: Dunkle Wand- und Bodenfarben heben helle Küchenzeile ins rechte Licht und im Umkehrschluss liefern helle Raumfarben die perfekte Bühne für eine farbenreiche oder dunkle Küchenfront. Befindet sich die Küche jedoch in einem engen, geschlossenen Raum, sollten Sie auf extreme Farben und dunkle Töne eher verzichten. Helle Böden, helle Wände und ebenfalls helle Küchenmöbel schenken dem Raum eine ungeahnte Tiefe. Spiegelnde Hochglanzfronten sind für diese Küche ebenfalls sehr empfehlenswert.

Küchenzeilen – modern oder klassisch

Egal welchen Einrichtungsstil Sie bevorzugen, ob modern oder klassisch, ob Landhaus oder High Tech – auch im Bereich der Küchenzeilen stehen Ihnen umfangreiche Küchenmöbel und Elektrogeräte sowie eine große Auswahl an Fronten zur Verfügung. Und das ist wichtig. Denn gerade im Zeitalter des offenen Wohnens müssen die einzelnen Wohnelemente gestalterisch gut zusammenpassen und zwar vom Wohnzimmer, über das Esszimmer, bis zum Küchenblock.

Küchenblock ML 16330
Küchenblock ML 16368
Küchenblock Pino 100

Küchenzeilen in Dachschrägen

Wenig Platz und dann auch noch schräge Wände? Auf der Suche nach Ihrer Traumküche müssen Sie bei diesen Raumgegebenheiten dennoch nicht den Kopf in den Sand stecken. Denn Dachschrägen sind charmant und sehr gemütlich. Hochschränke und manchmal auch Oberschränke sind zwar tabu, aber mit einer geschickten Planung beinhaltet der Küchenraum alles was man zum Kochen, Backen, Verstauen, Vorbereiten und Spülen braucht. Oft ergibt sich neben der Küchenzeile sogar noch ein wenig Platz für eine Sitzgelegenheit in der Küche und dunkle Ecken werden zum perfekten Stauraumwunder. Falls Sie Angst haben, dass der Küchenbereich zu dunkel wird, nehmen Sie bei der Auswahl der Küchenmöbel eine weiße Küchenfront in Betracht. Zusätzliche Lichtquellen oder verglaste Schranktüren sind zusätzliche Aufheller. Projekt Küchenzeile in Dachschräge: Die KRAFT Küchenspezialisten haben nicht nur gute Ideen, sondern komplizieren Ihnen Ihren Küchenraum für eine konkrete Umsetzung.

Einkaufszettel für die Küchenzeile

Bevor Sie sich nun auf den Weg ins Möbelhaus machen, stellen Sie doch mal eine kleine Liste zusammen, was Ihre Traumküche alles beinhalten soll. Was möchten Sie in ihr unterbringen? Haben Sie ein Esszimmer mit einer Anrichte, in der Sie das "gute" Geschirr und Besteck aufbewahren? Können manche Küchenutensilien oder Küchengeräte vielleicht ausgelagert werden, z. B. das Fondue oder der große Schnellkochtopf, der sowieso nur ein paarmal im Jahr zum Einsatz kommt. Davon abhängig gestaltet sich, wie viele Schränke, Unterschränke, Oberschränke und Hochschränke Sie in Ihrer Küchenzeile benötigen. Außerdem gehören zu einer modernen Küche ein Kochfeld, ein Backofen, ein Kühlschrank, ein Gefrierschrank, eine Spülmaschine und eine Mikrowelle.

Nobilia Küchen
Oster Küchen
Nolte Küchen
Franke Spülen
Smart Küchen
Alle Marken Küchen

L-förmige Küche

Erlaubt es der Grundriss Ihrer Küche, können Sie Ihre Küchenzeile beliebig erweitern, z. B. indem Sie L-förmig noch weitere Unter- und Oberschränke dazustellen. L-Küchen stehen dem Wohnraum offen gegenüber und sind daher optimal geeignet, eine kleine Tischgruppe oder Eckbankgruppe in den Küchenraum zu integrieren. L-Küchen haben außerdem den Vorteil, dass Spüle, Herd und Aufbewahrung so geplant werden können, dass Sie alles mit einer ¼ Umdrehung erreichen können. Der kurze Arbeitsweg zwischen Herd und Spüle ist eine enorme Arbeitserleichterung.

L-Küche ML 15644
L-Küche Nobilia Laser
L-Küche ML 16388

U-förmige Küche

Erlaubt es Ihnen Ihr Küchengrundriss eine U-förmige Küche zu planen, können Herd, Spüle und Aufbewahrungsschrank im optimalen Arbeitsdreieck geplant werden. Außerdem kann ein Schenkel der Küche als Theke geplant werden. Mit ein paar Barhockern ergibt sich so der ideale Platz für einen Plausch mit dem Koch.

Die Miniküche

Manche Küchenzeilen sind kleiner als klein und doch kann man in ihnen Kochen, Kühlen, Spülen und Aufbewahren, denn sie beinhalten Kochplatten, eine Einbauspüle, einen Kühlschrank - also alles Wesentliche, was man zur Zubereitung von einem guten Frühstück oder Spaghetti Bolognese braucht. Miniküchen sind ideale Büroküchen oder Studentenküchen. Außerdem sind viele Miniküchen flexibel erweiterbar, unsere Küchenhersteller bieten passende Zusatzschränke an. Eine Miniküche ist zwar klein, aber gut durchdacht und deshalb bleibt Ihnen genügend Platz, um den Kochlöffel zu schwingen. Und schick sind Sie außerdem. Eben klein aber fein.

rote Küchen
graue Küchen
blaue Küchen
weisse Küchen
schwarze Küchen
gelbe Küchen

Farb- und Materialmöglichkeiten für Küchenzeilen

Küchenzeilen sind in Farbe und Material ganz Ihren Wünschen anpassbar. Farblich sind keine Grenzen gesetzt. Besonders beliebt sind Küchenzeilen in Rot, Anthrazit, Schwarz und Weiß. Auch Kombinationen aus verschiedenen Farben sind möglich. Richtig zur Geltung kommen farbige Fronten in Verbindung mit passenden Materialien. Rote Küchenzeilen funktionieren sehr gut mit dunklen Holzoberflächen und Stein. Verbannen Sie die Eintönigkeit und sagen Sie ja zu Farbe und vielfältigen Materialien!

Farbe in die Küche bringen

Nicht nur das richtige Material einer Küchenzeile ist wichtig, sondern auch die Farbe. Knallige Farben wie Rot bringen Leben in die Küche. Rote Farbe soll außerdem den Appetit anregen. Holzküchenzeilen in Kombination mit roten Fronten oder roten Akzenten wirken lebendig und machen Schluss mit Eintönigkeit beim Kochen. Schwarze Küchenzeilen sind nicht so knallig wie Rote, sind aber ebenfalls alles andere als trist. Küchenzeilen aus Kunststoff in schwarz wirken klassisch und nicht ganz so aufgeregt, wie Farbige. Gerade Küchenzeilen mit schwarzen Lackfronten machen ordentlich etwas her! Neben schwarzen und roten Küchen, sind auch Küchen in Anthrazit sehr beliebt. Die dunkele graue Farbe bringt Ruhe und Klarheit in die Küche. Anthrazitfarbene Küchenzeilen funktionieren mit jedem Material sehr gut. Besonders schön sind Arbeitsplatten aus hellgrauem Marmor und Fronten in Anthrazit.

Materialien für die Küche

Kunststoff in der Küche ist sehr pflegeleicht und gleichzeitig robust. Viele Oberflächen benötigen beim täglichen Gebrauch genau diese Robustheit. Die hohe Kratz- und Stoßfestigkeit sorgt für lange Freude mit Ihrer neuen Küchenzeile. Glas ist ebenfalls pflegeleicht und lässt sich leicht von Schmutz und Staub reinigen. Küchenfronten aus Glas lassen die Küche offen und transparent wirken. Das Geschirr im Schrank ist zwar sichtbar, aber doch vor Staub geschützt. Holz lässt Küchen natürlich und rustikal aussehen und ist äußerst vielfältig. Holzküchenzeilen sind in verschiedenen Farben und Maserungen erhältlich und können ebenfalls mit Mustern verziert werden. Helles Holz wirkt offener und moderner, dunkles Holz erweckt diesen typischen rustikalen Landhausstil. Durch die hohe Unempfindlichkeit eignen sich Holz als Material für Küchenzeilen besonders. Durch eine Versieglung wird das Naturmaterial noch widerstandsfähiger und macht Holz-Küchenzeilen sehr pflegeleicht. Edelstahl ist nicht mehr nur im Profikoch-Bereich zu finden, sondern auch immer öfter in der eigenen Küche. Edelstahl ist äußerst praktisch, denn es ist widerstandsfähig und hygienisch. Kratzer, Fingerabdrücke und Schlieren sind jedoch umso besser erkennbar. Reinigen lassen sich diese Schlieren allerdings ganz leicht mit einem nassen Tuch. Materialien im Überblick: Holz (Eiche, Ahorn, Buche), Stein oder Marmor, Glas, Kunststoff.

Modulküche Nolte Nova Brilliant
Modulküche Nolte Manhattan

Küchengeräte – Welche nicht fehlen dürfen

Einige Küchengeräte dürfen in keiner Küchenzeile fehlen. Zum Kuchen backen wird ein Backofen unbedingt benötigt und ohne Herd sieht es mit der Essenszubereitung ebenfalls schlecht aus. Zum Abwaschen benötigt man, wenn man sich die Hände nicht schmutzig machen möchte, eine Spülmaschine. Für ein ordentliches Raumklima ist eine Abzugshaube ebenfalls ein nützliches Hilfsmittel. Auch andere wertvolle Kleingeräte sollten in jeder Küchenzeile vorhanden sein. Küchengeräte erleichtern Ihnen die Arbeit und machen das Kochen viel angenehmer und auch spannender. Küchengeräte gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben und Größen. Großküchengeräte umfassen größere Geräte wie Kühlschränke und Backöfen. Kleinküchengeräte sind Mikrowellen, Mixer und Kaffeemaschinen. Wichtige Küchengeräte im Überblick: Kühlschrank, Backofen, Herd/Kochfeld, Dunstabzugshaube, Spülmaschine, Kleingeräte (Mikrowelle, Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher, etc.)

Gängige Größen von Küchenzeilen

Bei der Küchenplanung sollten Sie nicht nur auf Form und Farbe achten, sondern auch auf die Funktionalität. Eine zu kleine oder eine zu große Küche können das Kochen schnell zum Alptraum werden lassen. Heutzutage sind der Größe und Form von Küchen keine Grenzen mehr gesetzt. Standardmaße sind kaum mehr notwendig, da jede Küche individuell geplant werden kann. Dabei sollten Sie Maße wie Arbeitshöhe, Höhe der Ober- und Unterschränke unbedingt beachten. Die ideale und individuell auf Sie angepasste Arbeitshöhe Ihrer Küchenzeile ist besonders wichtig für komfortables Kochen.

weiße Küche Pino 100

Optimale Arbeitshöhe

Die optimale Arbeitshöhe wird bei der Küchenplanung auf die individuellen Ansprüche der Hauptarbeitsperson angepasst. Die Arbeitshöhe wird dann auf Ihre Körpergröße abgestimmt. Je größer die Person, desto höher sollte die Arbeitsfläche sein, um eine gute Körperhaltung beim Kochen zu ermöglichen und so den Komfort zu erhöhen.

Ober- und Unterschränke

Auch die Höhe der Unter- und Oberschränke spielen eine wichtige Rolle für ein entspanntes Arbeiten. Basis-Unterschränke verfügen über eine Arbeitshöhe von 83 cm bis 91 cm, sogenannte Maxi-Unterschränke verfügen über eine Höhe von 92 cm bis 110 cm. In Maxi-Unterschränken ist außerdem zusätzlich noch mehr Stauraum vorhanden. Bei der Auswahl von Oberschränken sollten Sie immer die verfügbare Deckenhöhe mit einbeziehen. Oberschränke sollten so hochangebracht sein, dass Sie problemlos in das oberste Fach greifen können und sich beim Arbeiten auf der Arbeitsplatte nicht am Oberschrank stoßen. Ein Abstand von 50 cm zur Arbeitsfläche ist hier das standardisierte Maß.

Küchenprofis planen Ihre Küchenzeile

Ob Sie nun schon eine ganz genaue Vorstellung von Ihrer neuen Küche haben, oder noch gar nicht wissen, wo es in puncto Gestaltung hingehen soll, spielt keine Rolle. Unsere kompetenten Küchenberater stehen Ihnen für jede Frage mit Rat und Tat zur Seite. Sie profitieren vom reichhaltigen Erfahrungsschatz der Küchenprofis und finden spielend leicht zu Ihrem perfekten Konzept. Dabei zählt, guter Rat muss nicht teuer sein. Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen und KOSTENLOSEN Küchenberatertermin. Klicken Sie dazu auf den Link zum Beratertermin und senden uns Ihrem Wunschtermin. Vor Ort warten eine individuelle Küchenplanung auf Sie, eine große Auswahl an Musterküchen und der reichhaltige Erfahrungsschatz unserer Berater. Wir planen gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Küche, ob als einzeilige Küche, L-Küche, U-Küche, zweizeilige Küche, kleine Wohnküche oder Miniküche - einfach, schnell und komfortabel. Verraten Sie uns Ihre Wünsche. Haben Sie bestimmte Designvorstellungen? Wieviel Quadratmeter misst Ihr Küchenraum? Welchen finanziellen Spielraum haben Sie? Je mehr Sie uns verraten, desto besser können wir uns auf das Gespräch mit Ihnen vorbereiten.

Die Küchenplanung

Damit Sie sich Ihre Küche schon bei der Planung detailliert vorstellen können, gestalten unsere Küchenberater Ihre Wunschküche, dank modernste Computerplanung, direkt am Bildschirm. Der kostenlose Aufmaßservice vor Ort ist bei Möbel Kraft selbstverständlich, damit die Küche perfekt in jede individuelle Wohnung passt. Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Wunschtermin zur Küchenberatung oder kommen Sie einfach auf einen Besuch in unser Küchenstudio. Allein in Berlin stehen Ihnen 180 Einbauküchen mit 1000 verschiedenen Fronten zur Auswahl. Von der Studentenküche bis zur exklusiven Designerküche bleiben keine Wünsche offen. Bei den zahlreichen Musterküchen ist die Ihre garantiert dabei. Wir freuen uns auf Ihr Projekt.

  • Küchenblöcke
  • Küchenplanung
  • Küchengestaltung
  • Küchenmöbel
  • Miniküchen
  • Modulküchen
  • L-Küchen

Cookie-Einstellungen

Auf unserer Seite verwenden wir Cookies und Trackingtechnologien. Sie sind für den Betrieb unserer Seite notwendig. Sie ermöglichen uns die Erstellung von Statistiken und Auswertungen sowie eine optimierte Darstellung der Webseiteninhalte. Wir können Ihnen auch Komfortfunktionen bieten und besondere Angebote unterbreiten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Möbel Kraft.
Optionen anzeigen
Komfort
Angebote

Über Komfortfunktionen werden die Darstellungen auf unserer Seite individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Mit der Angebotsfunktion stellen wir Ihnen Ihren Interessen entsprechende Produkte und Leistungen vor.